Logo der Universität Wien

Publikationen

Irmgard Egger

Selbständige Buchveröffentlichungen

  • (44) "Die Farbe des Glases". Kunst und Medien in der Literatur der Goethezeit, voraussichtlich: München - Paderborn, Wilhelm Fink Verlag, 2015, IN VORBEREITUNG.
  • (43) Italienische Reisen. Wahrnehmung und Literarisierung von Goethe bis Brinkmann, München: Wilhelm Fink Verlag 2006. PEER-REVIEWED: FWF
    [Rezensionen u.a. in: Goethe-Jb Weimar 2007, Zibaldone 2007, Hoffmann-Jb 2007, Athenäum 2008.]
  • (42) Diätetik und Askese. Zur Dialektik der Aufklärung in Goethes Romanen, München: Wilhelm Fink Verlag 2001 (Wien, phil. Habil. 2000). PEER-REVIEWED: FWF
    [Rezensionen u.a. in: Goethe-Jb Weimar 2002, Modern Language Review 2003, Jean Paul-Jb 2003, Etudes germaniques 2003, GRM 2003.]
  • (41) ‚Lederstrumpf' - ein deutsches Jugendbuch. Untersuchung zu den Bedingungen und Strukturen literarischer Transformation, Wien, Verlag der wissenschaftlichen Gesellschaften Österreichs 1991 (Wien, phil. Diss. 1986). [Rezensionen u.a. in: Fabula 1993.]

Zeitschriften, Buch- und Tagungsbeiträge

  • (40) Die Kunst in Zeiten des Krieges. E.T.A. Hoffmann in Dresden und Leipzig, Vortrag auf der Tagung 'Die alltägliche Romantik', Arnim-Gesellschaft und Klassik-Stiftung, Weimar, 24.-27.Juli 2014, Veröffentlichung im Sammelband der Tagung, IN VORBEREITUNG.
  • (39) Blau und Gold. Chromatik der Sehnsucht bei Novalis; Eröffnungsvortrag auf der Tagung 'Die Farben der Romantik. Physiologie, Kunst, Ästhetik', 9. Kolloquium der Internationalen Arnim-Gesellschaft, Universität Halle-Wittenberg, 11.-14. Oktober 2012; Veröffentlichung im Sammelband der Tagung. Berlin: De Gruyter 2014, IM DRUCK.
  • (38) "Siebentausend Landskinder nach Amerika." Militärwesen versus Menschenrecht in der deutschen Literatur des 18. Jahrhunderts, Vortrag auf der Tagung 'Krieg und Frieden im 18. Jahrhundert (1701-1789)', Universität Potsdam, 13.-16. September 2012, Veröffentlichung in den Akten der Tagung, Hg. Stefanie Stockhorst, Hannover: Wehrhahn Verlag 2014, IM DRUCK.
  • (37) "Taten des Lichts." Goethes italienische Chromatik, Vortrag auf der  Jahrestagung des Zentrums für Klassikforschung, Weimar 29.-31. März 2012, in: Die Farben der Klassik, Göttingen: Wallstein Verlag 2014, IM DRUCK.
  • (36) Mittelkraft - Sinne - Medium. Anthropologie und Ästhetik in Schillers medizinischen Schriften und in den Kallias-Briefen, in: Das achtzehnte Jahrhundert, Hg. Carsten Zelle, Heft 2013/1, S.83-91, PEER REVIEWED.
  • (35) Kunstheilige. Hagiographisierte Künstler-Viten von der italienischen Renaissance bis zur deutschen Romantik, IN VORBEREITUNG.
  • (34) Aporetische Figuren. Medien- und Kommunikationsskepsis bei
     Wackenroder, Hoffmann, Bernhard, IN VORBEREITUNG.
  • (33) "'Das ewige Schweigen dieser unendlichen Räume". Thomas Bernhard liest Pascal, Ovid, Goethe, Novalis, in: Topographie und Raum, Hrsg. Fabrizio Cambi und Wolfgang Hackl, Wien 2013, S.93-102.
  • (32) "Die Farbe des Glases." Raum und Inszenierung in Brentanos 'Godwi', in: Jahrbuch des Freien Deutschen Hochstifts 2011/12, S.103-122.
  • (31) Konkurrenz der Bilder. Hagiographischer Diskurs, neuplatonische Idee, romantische Kunstreligion, in: Athenäum. Jahrbuch der Friedrich Schlegel-Gesellschaft 2010, S. 43-64. PEER-REVIEWED: DFG
  • (30) "Unermeßliche Räume". Weltbürgertum versus Auswandererutopie in ‚Wilhelm Meisters Wanderjahren', Vortrag auf der 81. Tagung der Goethe-Gesellschaft Weimar,  in: Goethe-Jahrbuch Weimar 2009 (Bd. 126), S.129-137. PEER-REVIEWED
  • (29) Exil und Heterotopie. Joseph Roth, ‚Die weißen Städte', in: Jahrbuch für Literatur und Kultur der Weimarer Republik, Bd. 13 (2009/10), S.75-88.
  • (28) Krieg der Töne - Konkurrenz der Diskurse: Dissonanz und Konsonanz bei E.T.A. Hoffmann, in: Hoffmann-Jahrbuch, Bd. 16 (2008), S. 98-108.
  • (27) Die Bilder im Kopf. Italien in den Texten der Berliner Frühromantik, in: Preußen in Italien - Italien in Preußen, Hrsg. Max Kunze und Axel Rügler, Schriften der Winckelmann-Gesellschaft 24, Stendal 2006, S. 84-94.
  • (26) Bewegung im Raum - E.T.A. Hoffmann in Rom, in: E.T.A. Hoffmann-Jahrbuch, Bd. 13, Berlin, Erich Schmidt Verlag 2005, S. 47-58.
  • (25) Archäologie der Wahrnehmung. Karl Philipp Moritz' ‚Reisen eines Deutschen in Italien', in: Karl Philipp Moritz in Berlin. 1789-1793, Hrsg. Ute Tintemann und Christof Wingertszahn, Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin: Wehrhahn-Verlag 2005, S. 9-21.
  • (24) "Aus Wahrheit und Lüge ein Drittes." Zur Dialektik von Wahrnehmung und Einbildungskraft in Goethes ‚Italienischer Reise', in: Jahrbuch des Freien Deutschen Hochstifts 2004, S. 70-96.
  • (23) Strategien inszenierter aísthesis: Johann Gottfried Seumes ‚Spaziergang nach Syrakus' in: Johann Gottfried Seume. "Der Mann selbst" und seine "Hyperkritiker", Hrsg. Jörg Drews, Bielefeld: Aisthesis-Verlag 2004, S. 309-322.
  • (22) Perspektive - Abgrund - Hintergrund. Giovanni Battista Piranesis ‚Carceri d'Invenzione' im Werk Wolfgang Koeppens, in: Jb der Koeppen-Gesellschaft Jg. 2 (2003), Hrsg. Günter Häntzschel und Ulrike Leuschner, München: iudicium-Verlag 2003, S. 29-50.
  • (21) Eíkones. Zur Inszenierung der Bilder in Goethes Romanen, in: Goethe-Jahrbuch, Jg. 118 (2001), Weimar 2002, S. 260-273.
  • (20) "Nervöse Romantik": Heimito von Doderer im Kontext der modernen Großstadtliteratur, in: Jahrbuch zur Kultur und Literatur der Weimarer Republik, Bd. 6 (2001), München: edition text und kritik 2001, S 143-163.
  • (19) "Nur über ihre Leiche". Zur Darstellung des weiblichen Körpers in der deutschen Literatur des 18. Jahrhunderts, in: Sprachkunst, Jg. 31 (2000), 2. Halbband, Wien 2001, S. 281-288.
  • (18) "Verbinden mehr als Trennen". Goethe und die plastische Anatomie, in: Germanisch-Romanische Monatsschrift, Jg. 51 (2001), Heft 1, S. 45-53.
  • (17) Wort - Tat - Bild: zu den hagiographischen Tableaus in Goethes ‚Faust', in: La storia di Faust nelle letterature europee, Hrsg. Marino Freschi, Neapel: CUEN 2000, S. 97-105.
  • (16) La città - un testo: Vienna nei romanzi ‚La scalinata' e ‚I demoni' di Heimito von Doderer, in: Cultura tedesca - Deutsche Kultur, Heft 14, Rom 2000, S. 223-230.
  • (15) Goethe liest Zimmermann. Die Bedeutung der ‚Einsamkeit' für ‚Wilhelm Meisters Lehrjahre' und die ‚Wahlverwandtschaften', in: Johann Georg Zimmermann 1728-1795, Hrsg. Hans-Peter Schramm, Wolfenbütteler Forschungen, Wiesbaden, Harrassowitz 1998, S. 169-177.
  • (14) Die Nacht des Lebendigen und die Helligkeit des Todes. Wilhelm Meister und die Verweigerung des klinischen Blicks, in: Körper ohne Leben. Begegnung und Umgang mit Toten, Hrsg. Norbert Stefenelli, Wien - Köln - Weimar, Böhlau 1998, S. 536-542.
  • (13) "Ihre große Mäßigkeit". Diätetik und Askese in Goethes Roman ‚Die Wahlverwandtschaften', in: Goethe-Jahrbuch 114 (1997), Weimar 1998, S. 253-263.
  • (12) "Eine Art von Experiment". Goethes Kritik szientifischer Methoden und die ‚Wilhelm Meister'-Romane, in: Jahrbuch des Freien Deutschen Hochstifts 1997, S. 69-92.
  • (11) Geographie und Statistik in der Reiseliteratur der Goethezeit. Anton Friedrich Büsching und Christian Joseph Jagemann im Kontext zeitgenössischer Italienbeschreibung, in: Viaggiare per sapere. Percorsi scientifici tra Italia e Germania nel XVIII e XIX secolo, Hrsg. Elena Agazzi, Brindisi, Schena 1997, S. 117-127.
  • (10) "Ihre heiter-grünen Formen": die Natur in Heinrich Heines italienischen Reisebildern, in: "Ich Narr des Glücks". Heinrich Heine 1797-1856. Bilder einer Ausstellung, Hrsg. Joseph A. Kruse, Ulrike Reuter, Martin Hollender, Stuttgart - Weimar, Metzler 1997, S. 275-285.
  • (9) "Vorsorgliche Anstalten": Landschaftspark und Seelendiätetik in Goethes ‚Wahlverwandtschaften', in: Germanisch-Romanische Monatsschrift XLVII (1997), Heft 1/2, S. 151-157.
  • (8) "... den Faden aus dem Gewebe": zur Großstadtwahrnehmung in Heimito von Doderers Wiener Romanen, in: Erst bricht man Fenster. Dann wird man selbst eines. Heimito von Doderer 1896-1966, Hrsg. Wendelin Schmidt-Dengler und Gerald Sommer, Riverside, Ariadne University Press 1997, S. 23-34.
  • (7) "Von der Macht des Gemüths." Seelendiätetik und Melancholie in der Literatur des österreichischen Biedermeier, in: Studia Austriaca V, Hrsg. Fausto Cercignani, Mailand, Edizioni Minute 1997, S. 191-200.
  • (6) Mehrsprachigkeit. Zu einem Motiv der österreichischen Literatur am Beispiel von Ingeborg Bachmann, in: Deutsche Vierteljahrsschrift 70 (1996), Heft 4, S. 692-706.
  • (5) Amerika, du hast es besser! Il mito del Nordamerica nella letteratura tedesca dell'Ottocento, in: Trimestre, Hrsg. Luciano Russi, XXVIII/1-4 (1995), Teramo 1996, S. 231-239.
  • (4) Vom zerstörten Selbst und den Ideologemen. Zu den psychosozialen Konstellationen im Werk Elfriede Jelineks, in: Neue Bärte für die Dichter? Studien zur österreichischen Gegenwartsliteratur, Hrsg. Friedbert Aspetsberger, 56/57, Wien, ÖBV 1993, S. 195-200.
  • (3) Johann Baptist Rupprecht, (1776-1846) sowie Arthur Ernst Rutra, (1892-1942?);  Österreichisches Biographisches Lexikon 1815-1950, Hrsg. Eva Obermayer-Marnach, Bd. IX, Wien, Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften 1988.
  • (2) The Leatherstocking-Tales as Adapted for German Juvenile Readers, in: James Fenimore Cooper. His Country and his Art (Nr. 5), Oneonta (NY), State University of New York Press 1985, S. 41-46.
  • (1) Cooper and German Readers, in: James Fenimore Cooper. His Country and his Art (5), Oneonta (NY), State University of New York Press 1985, S. 35-40.

 

[zurück zur Person]

Institut für Germanistik
Universität Wien
Universitätsring 1
A-1010 Wien
T: +43-1-4277-421 01 bis 07
F: +43-1-4277-9 421
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0