Logo der Universität Wien

Curriculum Vitae

Hermann Scheuringer

  • Geboren am 19. Juli 1957
  • Pflichtschule 1963 bis1971
  • Gymnasialoberstufe 1971 bis 1975, Matura 1975
  • Studium Germanistik und Anglistik 1975 bis 1982 in Wien, Promotion 1982
  • Werkvertrag mit der Arbeitsstelle der Kommission für Mundartkunde und Namenforschung (heute Institut für Österreichische Dialekt- und Namenlexika) der Österreichischen Akade-mie der Wissenschaften in Wien (Wörterbuch der bairischen Mundarten in Österreich) Okto-ber 1977 bis Juni 1982
  • Wissenschaftliche Hilfskraft ("Studienassistent") am Institut für Germanistik der Universität Wien Juli 1981 bis Juni 1982
  • Vertragsassistent ebda. Juli 1982 bis Februar 1983
  • Universitätsassistent ebda. ab 1. März 1983
  • DAAD-Stipendiat an der Universität München Juli bis September 1986
  • Humboldt-Stipendiat an der Universität Passau Februar 1988 bis Juni 1989 und Februar bis Juli 1991
  • Lehrbeauftragter für Deutsche Sprachwissenschaft an der Universität Passau von November 1988 bis Februar 2003
  • Stipendiat des Bildungsministeriums der DDR in Berlin August 1990
  • Habilitation für Deutsche Sprachwissenschaft an der Universität Wien 1991
  • Universitätsdozent am Institut für Germanistik der Universität Wien ab 1. Februar 1991
  • Vertretungsprofessor an der Albrecht-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau Oktober 1992 bis März 1993
  • Universitätsdozent mit dem Amtstitel "Außerordentlicher Universitätsprofessor" am Institut für Germanistik der Universität Wien von Oktober 1997 bis Juli 2010
  • DAAD-Stipendiat an der Universität Regensburg 2001
  • Forschungsstipendiat an der Südböhmischen Universität Budweis 2003
  • Gastprofessuren an der Albrecht-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau, an der Karl-Franzens-Universität Graz, an der Universität Tuzla (Bosnien und Herzegowina), an der Universität "Džemal Bijedi?" Mostar (Bosnien und Herzegowina), an der Nationaluniversität Uschhorod (Ukraine), an der Humboldt-Universität zu Berlin, an der Universität Pécs (Fünf-kirchen, Ungarn) und an der Sveu?ilište u Mostaru (Mostar, Bosnien und Herzegowina)
  • Vertretungsprofessor für Deutsche Philologie (Sprachwissenschaft) an der Universität Re-gensburg April bis Juli 2010
  • Professor für Deutsche Philologie (Sprachwissenschaft) an der Universität Regensburg seit 1. August 2010
  • Begründer und wissenschaftlicher Leiter des Forschungsunternehmens Sprachatlas von Oberösterreich (SAO) am Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich in Linz (seit 1988)

 

[zurück zur Person]

Institut für Germanistik
Universität Wien
Universitätsring 1
A-1010 Wien
T: +43-1-4277-421 01 bis 07
F: +43-1-4277-9 421
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0