Logo der Universität Wien

Curriculum Vitae

Gisela Steinlechner

Geb. in Tirol; Studium der Germanstik und Vergleichenden Literaturwissenschaft in Innsbruck und Wien; 1986 Fertigstellung der Dissertation über den in der psychiatrischen Anstalt in Gugging lebenden Autor Ernst Herbeck. Forschungsprojekte zum Thema Psychiatrie, Psychoanalyse und Literatur, zur Frühen literarischen Moderne in Österreich und zum Motiv der Organtransplantation in der Literatur. Seit 1992 Lehrbeauftragte am Germanistischen Institut in Wien; freiberufliche Tätigkeit als Literaturwissenschaftlerin und Kulturpublizistin, Rezensentin, Gutachterin und Ausstellungskuratorin.

 

[zurück zur Person]

Institut für Germanistik
Universität Wien
Universitätsring 1
A-1010 Wien
T: +43-1-4277-421 01 bis 07
F: +43-1-4277-9 421
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0