Logo der Universität Wien

Curriculum Vitae

Herbert Zeman

  • Geboren am 4.6.1940; Gesangsstudien in Wien, 1958-1966 Studium: Germanistik und Anglistik an der Universität Wien, 1966 Promotion;
  • 1972 Habilitation;
  • 1965-1972 wissenschaftlicher Assistent am Institut für Germanistik der Universität Wien;
  • 1972 Ernennung zum Universitätsdozenten;
  • 1973 Gastprofessor für Neuere deutsche Literatur an der Universität Erlangen;
  • Wintersemester 1973/74 Vertretung des ordentlichen Lehrstuhls für "Vergleichende Literaturwissenschaft unter besonderer Berücksichtigung der Deutschen Literatur" der Universität Bonn;
  • Wintersemester 1974/75 Gastprofessor an der Universität Erlangen;
  • 1975 Ernennung zum ao. Universitätsprofessor am Institut für Germanistik der Universität Wien;
  • 1976 Berufung zum o. Universitätsprofessor für Neuere deutsche Literatur mit besonderer Berücksichtigung der österreichischen Literatur an der Universität Wien;
  • 1977 Gastprofessor an der Ain Shams Universität (Kairo, Ägypten);
  • 1978/79 Gastprofessor an der Stanford University in Californien, USA;
  • Wintersemester 1985/86 Max-Kade-Gastprofessor an der Universität von Ann Arbor/Michigan;
  • Wintersemester 1990/91 Gastprofessor Universität Rom (La Sapienza);
  • 1980-1996 Gastprofessor für österreichische Literatur am Centre Universitaire in Luxemburg.

    Mitgliedschaften und Präsidentschaften:

  • seit 1984 Präsident der Gesellschaft für Österreichische Kulturgeschichte;
  • seit 1984 Präsident des Wiener Goethe-Vereins;
  • seit 1987 Mitglied des Vorstands der Goethe-Gesellschaft in Weimar; Mitglied des Senats der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien;
  • 1994-1997 Präsident der Sudetendeutschen Akademie der Wissenschaften und Künste in München.

 

[zurück zur Person]

Institut für Germanistik
Universität Wien
Universitätsring 1
A-1010 Wien
T: +43-1-4277-421 01 bis 07
F: +43-1-4277-9 421
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0