Logo der Universität Wien

Curriculum Vitae

Manfred Zips

Ich wurde am 30. August 1939 als Sohn der Angestellten Rosa und Alfred Zips geboren. Nach dem Besuch der Bundeslehrerbildungsanstalt Wien I., Hegelg. 12, legte ich im Juni 1958 die Reifeprüfung ab. Darauf inskribierte ich an der Universität Wien Germanistik und Anglistik und übernahm sodann bei Herrn Prof. O.Höfler eine Dissertation mit dem Titel "Das Wappenwesen in der mittelhochdeutschen Epik bis 1250". Am 16.Dezember 1966 promovierte ich zum Dr.phil. Mit 1.Juli 1966 wurde ich zum Studienassistenten, mit 1.März 1967 zum Universitätsassistenten und mit 1.Juli 1976 zum Beamten in wissenschaftlicher Verwendung (Lehre/Forschung) am Institut für Germanistik der Universität Wien bestellt. Seit dem Sommersemester 1967 bin ich außerdem als Lektor für "Proseminar - Ältere deutsche Sprache und Literatur" tätig.

Internationale Kontakte

Mitglied

der Società Internazionale di Studi Francescani, Assisi;
der Österr. Gesellschaft f. Germanistik
der Internationalen Artus-Gesellschaft
der Wolfram v. Eschenbach-Gesellschaft
des Wiener Goethe-Vereins
der Österr.-Italien. Gesellschaft
des Mediävistenverbandes
des Vereins für niederdeutsche Sprachforschung.

 

[zurück zur Person]

Institut für Germanistik
Universität Wien
Universitätsring 1
A-1010 Wien
T: +43-1-4277-421 01 bis 07
F: +43-1-4277-9 421
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0